FIBERIXX Dauerdruckmatte

Fiberixx-220x220s

Normaler Preis €31,04
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 9-14 Werktage

Artikel nicht auf Lager, bitte Lieferzeit beachten!

DRUCKEN OHNE HEIZBETT - fast alle Materialien können ohne Heizbett gedruckt werden.

KOSTENERSPARNIS - keine Stromkosten mehr für das Heizen des Druckbetts.

ZEITERSPARNIS - es muss nicht mehr auf das Aufheizen des Druckbetts gewartet werden und der Druck kann schneller starten.

SEHR GUTE HAFTUNG - hervorragende First-Layer Haftung, damit ist Warping kein Problem mehr.

LANGLEBIG - sollte die Haftung einmal nachlassen, kann die Oberfläche einfach mit der beiliegenden Bürste wieder aufgeraut werden, was es auch super pflegeleicht macht.

FÜR FAST ALLE MATERIALIEN - die meisten gängigen Materialien können gedruckt werden, wie z.B. PLA, Nylon, PETG, ABS*, ASA*, usw.

HOHE GESCHWINDIGKEIT - Geschwindigkeiten der ersten Schicht bis 80mm/s können ohne Haftungsverlust gefahren werden.

MADE IN GERMANY - die Druckmatte wurde in Deutschland von Ingenium-3D entwickelt und wird auch in Deutschland hergestellt.

Drucke deine Bauteile auf der Fiberixx Gewebematte mit fast jedem Material ohne Heizbett. Eine Liste der getesteten Materialien findest du weiter unten in der Beschreibung.

Die meisten Materialien benötigen auf herkömmlichen Druckunterlagen eine Druckbetttemperatur von 60-110°C. Mit der Fiberixx Dauerdruckmatte sparst du dir die Aufheizzeit und die hohen Stromkosten. Die Druckmatte besteht aus Mesh-Kompositmaterial, entwickelt und hergestellt in Deutschland. Die erste Schicht erhält durch das Gewebe eine schöne Gitterstruktur, diese kann durch leichtes Anschleifen geglättet werden. Die Druckmatte wird in verschiedenen Größen angeboten. Ist deine Größe nicht dabei, kannst du eine größere Druckmatte problemlos auf das eigene Druckbett zuschneiden.

Auf Anfrage sind auch Sondermaße möglich!

* bei ASA und ABS empfehlen wir eine Druckbetttemperatur von 30-50°C, da das Bauteil bei zu schnellem Abkühlen die Druckmatte samt Druckbett (z.B. bei Federstahl) verziehen kann.

Materialliste: Download

Anwendung:

Die Fiberixx-Dauerdruckmatte wird als flexible Gewebematte mit haftender Unterseite geliefert. Die Druckmatte kann einfach auf das vorhandene Druckbett aufgeklebt werden - fertig!

Tipp: Für eine optimale Haftung sollte der Fluss der ersten Schicht auf ca. 110 - 120% eingestellt werden und die Extrusionsbreite der ersten Schicht sollte ebenfalls erhöht werden.

Lieferumfang:

- 1x Dauerdruckmatte in der gewählten Größe und Farbe zum Aufkleben
- 1x Bedienungsanleitung
- 1x Bürste zum Erneuern der Haftfähigkeit
- 1x Leveling Karte

    Customer Reviews

    Based on 14 reviews
    50%
    (7)
    36%
    (5)
    14%
    (2)
    0%
    (0)
    0%
    (0)
    P
    Patrick
    Super Druckmatte

    Benutze diese Matte jetzt auf beiden meiner Drucker und bin sehr zufrieden damit.
    Drucke halten alle bombenfest (ohne Druckbett heizen). Der Druck beginnt daher auch sehr viel schneller.
    Kann ich nur empfehlen

    e
    emelie
    Gute Haftung Dauerhaftigkeit aber fraglich Teil 3

    Leider hab ich das Video und die Bilder vergessen.

    Auf dem Video sieht man sehr gut, wie stark die Haftung ist.

    Die Bilder zeigen eine Matte nach mehreren Wochen intensiven Gebrauchs. Hier fing an einer Stelle an, die Klebekraft der Matte nachzulassen und am Ende gabs ein Loch, das immer größer wurde.

    A
    Anonym
    Hält nicht was sie verspricht und Support ist mangelhaft

    Ich bin jetzt schon fast 9 Jahre in der Materie 3D Druck tätig und probiere hin und wieder mal etwas aus. Nach zahlreichen Versuchen mit dieser Druckfolie in Kombination mit Nylon Filament bin ich sowohl vom Produkt selber als auch vom Support sehr sehr enttäuscht! Die Folie hält nicht was sie verspricht auch mit Betttemperatur nicht. Alle Randpatameter sind exakt und richtig gewählt worden. Auf Nachfrage bekam man nur Standardtexte als Antwort und mir blieben so die Zweifel ob der Inhaber des Shops dieses Produkt wirklich mal selbst ausprobiert hat. Ich bin sehr enttäuscht von all dem und kann dies aus nicht weiterempfehlen.

    j
    jörg
    Haftet wie Hölle

    Es ist wirklich schwer, die Teile von der Matte zu bekommen, Ich habe es auf die Rückseite meiner Original-Druckplatte (Glas) geklebt, so dass ich bei Bedarf wenden kann.
    Für PLA werde ich es wohl nicht mehr nehmen, beim Ablösen können schon mal die unteren Layer abreißen:-(
    Ein kleineres ABS-Teil hat sich trotz 50°C Betttemperatur am Warpen nicht hindern lassen und das Gewebe von der Matte mit hochgezogen. Ich weiß jetzt nicht, ob sich das Gewebe vom Klebefilm gelöst hat oder der Klebefilm vom Glas. Das abgelöste Gewebe ist beim Ablösen des Druckteils leicht zu beschädigen. Da ist noch einiges an Versuchen nötig, um ein gutes Ergebnis zu erzielen.

    Hi Jörg,

    hier ist es essenziel die richtige Level-Höhe zu finden. Wenn du den QR-Code auf der beiliegenden Karte scannst kommst du zur Anleitung von Ingenium-3D, hier wird alles sehr genau beschrieben, auch mit der Ermittlung des Flusses. Das Bauteil dann vorsichtig, am besten mit einer kleinen Spachtel, von der Matte entfernen. Zur Verhinderung des Warpings kannst du versuchen eine Brim einzusetzen.

    S
    Simon T.
    Warping adeee

    Servus zusammen... Habe mir vor 1 1/2 Monaten. Die Fiberixx Druckmatte besorgt. Für meinen 30*30*35 Drucker

    Wow... Pla, Abs, PC, PETG, tpu, ASA ... Alles hällt Bombe. Und das beste .. man braucht theoretisch keine Beheizung des Bettes

    Es ist nur ratsam bei zb Abs so etwa 50grad zu heizen da sonst das ganze heitzbet krümmen kann. Vor lauter Haltekraft

    Ich habe beim Schlosser einfach eine 5mm Aluminium Platte geholt und es da drauf beklebt. So daß ich meine original Glas Druckplatte weiterhin benutzen kann.

    PS.. der Druck ist ein Probedruck 🙄😅 der muss nicht schön sein 😁😁😁

    Wieso wir?

    Das ist Super-Filament

    Ich war selbst lange auf der Suche nach dem perfekten Filament. Die guten Filamente waren zwar hübsch verpackt aber sehr teuer, die günstigen brüchig oder hatten starke Schwankungen im Durchmesser was zu einem schlechten Druckbild führte, das hat mich veranlasst selbst einen Filamentshop zu gründen und gute Qualität in simpler Verpackung zum besten Preis-/Leistungsverhältnis anzubieten.

    Das sagen Kunden

    ★★★★★

    Als bisher ausschließlicher Verwender von Original Prusament - nachdem ich so manchen Schiffbruch mit Filamenten von Amazon & Co. hatte - habe ich mal eine Rolle von Super-Filament.de gekauft. Lieferung und Handling war ohne Beanstandung, die Ware ist gut. Der Benchy sieht super aus, den TempTower hat es mit leichtem Warping bei 35% absolviert - ich bin zufrieden und werde ich garantiert nochmal etwas Anderes von hier testen. Die Farbe von meinem Testkauf gefällt mir jedoch nicht so, "Kupferbraun" ist nicht ganz getroffen - aber das mag Geschmackssache sein :-)

    Thomas M.
    Kassel, DE
    ★★★★★

    Sehr gutes Material! Fühlt sich sehr wertig an. Beim entgraten tolles weiches Gefühl, nicht spröde. Das weiß ist leicht "warm" , sehr schön! Gedruckt auf einem Anycubic Vyper mit 220°C und 100°C Bett sind die Ergebnisse fantastisch! Überhänge brauchen definitiv Kühlung (50%). Kein Warping festzustellen, selbst Brim bisher nicht notwendig. Sehr zu empfehlen und deutlich besser wie andere ASA Filamente! Durchmesser schwankt ein wenig nach unten (1,71mm) ab und zu. Bruchtest in der Hand bestanden (nix gebrochen). Wie sich es auf Dauer verhält bei Bauteilen die auf Spannung sind, wird sich zeigen.

    Ludwig H.
    Dortmund, DE

    Filamente mit zukunft

    Nachhaltigkeit

    Qualität, welche überzeugt

    Zu attraktiven Preisen

    Was dir auch gefallen könnte:


    Zuletzt Angesehen

    Customer Reviews

    Based on 14 reviews
    50%
    (7)
    36%
    (5)
    14%
    (2)
    0%
    (0)
    0%
    (0)
    P
    Patrick
    Super Druckmatte

    Benutze diese Matte jetzt auf beiden meiner Drucker und bin sehr zufrieden damit.
    Drucke halten alle bombenfest (ohne Druckbett heizen). Der Druck beginnt daher auch sehr viel schneller.
    Kann ich nur empfehlen

    e
    emelie
    Gute Haftung Dauerhaftigkeit aber fraglich Teil 3

    Leider hab ich das Video und die Bilder vergessen.

    Auf dem Video sieht man sehr gut, wie stark die Haftung ist.

    Die Bilder zeigen eine Matte nach mehreren Wochen intensiven Gebrauchs. Hier fing an einer Stelle an, die Klebekraft der Matte nachzulassen und am Ende gabs ein Loch, das immer größer wurde.

    A
    Anonym
    Hält nicht was sie verspricht und Support ist mangelhaft

    Ich bin jetzt schon fast 9 Jahre in der Materie 3D Druck tätig und probiere hin und wieder mal etwas aus. Nach zahlreichen Versuchen mit dieser Druckfolie in Kombination mit Nylon Filament bin ich sowohl vom Produkt selber als auch vom Support sehr sehr enttäuscht! Die Folie hält nicht was sie verspricht auch mit Betttemperatur nicht. Alle Randpatameter sind exakt und richtig gewählt worden. Auf Nachfrage bekam man nur Standardtexte als Antwort und mir blieben so die Zweifel ob der Inhaber des Shops dieses Produkt wirklich mal selbst ausprobiert hat. Ich bin sehr enttäuscht von all dem und kann dies aus nicht weiterempfehlen.

    j
    jörg
    Haftet wie Hölle

    Es ist wirklich schwer, die Teile von der Matte zu bekommen, Ich habe es auf die Rückseite meiner Original-Druckplatte (Glas) geklebt, so dass ich bei Bedarf wenden kann.
    Für PLA werde ich es wohl nicht mehr nehmen, beim Ablösen können schon mal die unteren Layer abreißen:-(
    Ein kleineres ABS-Teil hat sich trotz 50°C Betttemperatur am Warpen nicht hindern lassen und das Gewebe von der Matte mit hochgezogen. Ich weiß jetzt nicht, ob sich das Gewebe vom Klebefilm gelöst hat oder der Klebefilm vom Glas. Das abgelöste Gewebe ist beim Ablösen des Druckteils leicht zu beschädigen. Da ist noch einiges an Versuchen nötig, um ein gutes Ergebnis zu erzielen.

    Hi Jörg,

    hier ist es essenziel die richtige Level-Höhe zu finden. Wenn du den QR-Code auf der beiliegenden Karte scannst kommst du zur Anleitung von Ingenium-3D, hier wird alles sehr genau beschrieben, auch mit der Ermittlung des Flusses. Das Bauteil dann vorsichtig, am besten mit einer kleinen Spachtel, von der Matte entfernen. Zur Verhinderung des Warpings kannst du versuchen eine Brim einzusetzen.

    S
    Simon T.
    Warping adeee

    Servus zusammen... Habe mir vor 1 1/2 Monaten. Die Fiberixx Druckmatte besorgt. Für meinen 30*30*35 Drucker

    Wow... Pla, Abs, PC, PETG, tpu, ASA ... Alles hällt Bombe. Und das beste .. man braucht theoretisch keine Beheizung des Bettes

    Es ist nur ratsam bei zb Abs so etwa 50grad zu heizen da sonst das ganze heitzbet krümmen kann. Vor lauter Haltekraft

    Ich habe beim Schlosser einfach eine 5mm Aluminium Platte geholt und es da drauf beklebt. So daß ich meine original Glas Druckplatte weiterhin benutzen kann.

    PS.. der Druck ist ein Probedruck 🙄😅 der muss nicht schön sein 😁😁😁