3D Drucker Filament ASA+ Eisengrau RAL 7011 1.75mm

3D Drucker ASA+ Filament ähnl. Eisengrau RAL 7011

ASA+-S003-175-025

Normaler Preis €14,99
€59,96/kg
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 9-14 Werktage

Artikel nicht auf Lager, bitte Lieferzeit beachten!

ASA PLUS - Das + bei unserem ASA steht für ein optimiertes Material welches für eine geringere Schrumpfung und für bessere Layerhaftung, im Vergleich zu herkömmlichem ASA, sorgt.

WITTERUNGSBESTÄNDIG - ASA Filament eignet sich ideal für Einsätze im Außenbereich, es weißt eine sehr hohe Beständigkeit gegen UV Licht und eine gute Beständigkeit gegen Wasser auf.

CHEMISCHE BESTÄNDIGKEIT - unser ASA+ weist ebenfalls eine gute Beständigkeit gegen die meisten Öle/Fette und Kohlenwasserstoffe (z.B. Benzin) auf.

THERMISCHE BESTÄNDIGKEIT - Das Material kann sehr hohen Temperaturen bis 85°C standhalten.

EINFACH DRUCKBAR - Das ASA Filament lässt sich leicht drucken, vergleichbar mit PLA.

RAL-FARBEN - Wir bieten eine breite Auswahl aus dem RAL-Farbspektrum an.

KONSTANTER DURCHMESSER - Gleichmäßiger Fluss des Druckmaterials, kein verstopfen des Extruders durch schwankenden Durchmesser. Verlässliches Druckergebnis.

MADE IN EU - Unser Material wird in der EU produziert, dadurch ergeben sich kurze Lieferzeiten, einen kleinen CO2 Fußabdruck und sehr hohe Qualität.


Unser ASA Filament ist ein für den professionellen 3D Druck entwickeltes Material. Durch die Modifizierung von sehr hochwertigem Rohstoff wird das Material flexibler, weißt einen besseren Fluss auf, hat eine reduzierte Schrumpfung und eine erhöhte Layerhaftung. Der Hauptvorteil ist die Vereinfachung der Druckeinstellungen. Das Material kann nahezu genau so einfach wie unser PLA PRO gedruckt werden. Somit ist auch der Druck von großen Objekten ohne Probleme möglich, ohne Angst vor großem Verzug und mit relativ hoher Geschwindigkeit. Das ASA+ Filament eignet sich hervorragend für den Außeneinsatz durch seine seine hohe UV- und Witterungsbeständigkeit.

 

Anwendungen: 

      • Funktionale Prototypen
      • Werkzeuge
      • Befestigungen im Außenbereich
      • Produktionswerkstücke
      • Teile für Endanwender


      Empfohlene Druckeinstellungen: 

        • Düsentemperatur: 220 - 250°C
        • Druckbetttemperatur: 50 - 80°C
        • Druckgeschwindigkeit: 40 - 200 mm/s (2.400 - 12.000 mm/min)
        • Lüftung: aus

        Unser Material ist passend für alle gängigen FFF Desktop 3D Drucker wie zum Beispiel Anycubic I3, Creality Ender/CR10, Prusa I3, Makerbot und viele mehr.

         

        Datenblatt: Download

        Spulenabmessungen: Download

        Customer Reviews

        Based on 10 reviews
        90%
        (9)
        0%
        (0)
        0%
        (0)
        10%
        (1)
        0%
        (0)
        H
        Hubert S.

        Alles in Ordnung. Gute Ware

        K
        Karsten B.
        Superfilament von super filament

        Ich bin neu im 3d druck und bin begeistert von dem ASA+, sehr sauberes druckbild. Nozzle war bei 245° und das bett bei 85°. Hat super gehaftet, nichts geschrumpft oä.... Lässt sich sehr gut schleifen (laaaangsam), aceton bringt nix zum glätten. Top produkt

        C
        Customer
        ASA+ / Super Material

        Ich schleiche schon seit gefühlt 2 Jahren um das Filament (ASA) herum.
        Habe mich bisher immer davon abschrecken lassen was die Leute so geschrieben haben.
        Warping, starke Geruchsbildung, schlechte (oder manchmal auch zu starke) Betthaftung.
        Ich habe bei dem ASA (eisengrau) nichts, aber auch rein gar nichts davon gemerkt.
        Das Filament lässt sich wie PETG drucken.
        (Düse 230 Grad, Bett 85 Grad, Geschwindigkeit 50mm/s).
        Ausser das die Oberfläche extrems gut aussieht.
        Das ist bei PETG nicht immer der Fall. (Stringing)
        Jaja, ich weiß, es kommt immer auf die verschiedenen Parameter an und von welchem Hersteller.
        Aber eines weiß ich genau, davon will ich mehr haben.

        H
        Herbert H.
        Nicht zufrieden

        Die Haftung auf der Baufläche Glas oder Pei ist einfach nur schlecht, ohne Haftzusatz geht es garnicht, mit 3D Lack geht es besser aber die Ecken zieht es immer wieder hoch. Der restliche Druck ist dann ganz gut, für mich leider so nicht brauchbar.

        T
        Thorsten S.
        Lässt sich gut drucken

        Bin ja bei so etwas immer sehr skeptisch wenn etwas so in den Himmel gelobt wird.
        Mein erster Testdruck ging mächtig schief, keine Layerhaftung, zu schnell und zu wenig Flow also Lücken in den Deckschichten. Was aber an meinen Standarteinstellungen für mein bisheriges ASA lag.
        Zweiter Testdruck mit vielen korrigierten Werten. Bomben Haftung, kein Warping, saubere Oberflächen, gutes verbinden der Layer.
        Das Produkt ist fest mit der nötigen Zähigkeit, D.h. mein Teststück 10x10x160 innen hohl und eine Seite offen konnte ich bis ca. 120° verwinden ohne das sich die Layer gelöst haben.
        230°/65° First 110% dann 105% 50mm/s
        Was auffällt im Gegensatz zu anderem ASA ist die Weiße Schicht auf der Unterseite; kenne ich sonst nur von Silk-PLA. Liegt wohl an den Plus-Zusätzen.
        Was mir nicht so gefällt ist die doch sehr locker gewickelte Rolle wo schnell mal die Schnur runter springt. Ist mir 2x passiert weswegen man die Rolle solange sie noch voll ist besser beobachten sollte.
        Ich habe mir eben noch 2 Rollen ASA+ gekauft; das sagt ja wohl alles :)

        Wieso wir?

        Das ist Super-Filament

        Ich war selbst lange auf der Suche nach dem perfekten Filament. Die guten Filamente waren zwar hübsch verpackt aber sehr teuer, die günstigen brüchig oder hatten starke Schwankungen im Durchmesser was zu einem schlechten Druckbild führte, das hat mich veranlasst selbst einen Filamentshop zu gründen und gute Qualität in simpler Verpackung zum besten Preis-/Leistungsverhältnis anzubieten.

        Das sagen Kunden

        ★★★★★

        Als bisher ausschließlicher Verwender von Original Prusament - nachdem ich so manchen Schiffbruch mit Filamenten von Amazon & Co. hatte - habe ich mal eine Rolle von Super-Filament.de gekauft. Lieferung und Handling war ohne Beanstandung, die Ware ist gut. Der Benchy sieht super aus, den TempTower hat es mit leichtem Warping bei 35% absolviert - ich bin zufrieden und werde ich garantiert nochmal etwas Anderes von hier testen. Die Farbe von meinem Testkauf gefällt mir jedoch nicht so, "Kupferbraun" ist nicht ganz getroffen - aber das mag Geschmackssache sein :-)

        Thomas M.
        Kassel, DE
        ★★★★★

        Sehr gutes Material! Fühlt sich sehr wertig an. Beim entgraten tolles weiches Gefühl, nicht spröde. Das weiß ist leicht "warm" , sehr schön! Gedruckt auf einem Anycubic Vyper mit 220°C und 100°C Bett sind die Ergebnisse fantastisch! Überhänge brauchen definitiv Kühlung (50%). Kein Warping festzustellen, selbst Brim bisher nicht notwendig. Sehr zu empfehlen und deutlich besser wie andere ASA Filamente! Durchmesser schwankt ein wenig nach unten (1,71mm) ab und zu. Bruchtest in der Hand bestanden (nix gebrochen). Wie sich es auf Dauer verhält bei Bauteilen die auf Spannung sind, wird sich zeigen.

        Ludwig H.
        Dortmund, DE

        Filamente mit zukunft

        Nachhaltigkeit

        Qualität, welche überzeugt

        Zu attraktiven Preisen

        Zuletzt Angesehen

        Customer Reviews

        Based on 10 reviews
        90%
        (9)
        0%
        (0)
        0%
        (0)
        10%
        (1)
        0%
        (0)
        H
        Hubert S.

        Alles in Ordnung. Gute Ware

        K
        Karsten B.
        Superfilament von super filament

        Ich bin neu im 3d druck und bin begeistert von dem ASA+, sehr sauberes druckbild. Nozzle war bei 245° und das bett bei 85°. Hat super gehaftet, nichts geschrumpft oä.... Lässt sich sehr gut schleifen (laaaangsam), aceton bringt nix zum glätten. Top produkt

        C
        Customer
        ASA+ / Super Material

        Ich schleiche schon seit gefühlt 2 Jahren um das Filament (ASA) herum.
        Habe mich bisher immer davon abschrecken lassen was die Leute so geschrieben haben.
        Warping, starke Geruchsbildung, schlechte (oder manchmal auch zu starke) Betthaftung.
        Ich habe bei dem ASA (eisengrau) nichts, aber auch rein gar nichts davon gemerkt.
        Das Filament lässt sich wie PETG drucken.
        (Düse 230 Grad, Bett 85 Grad, Geschwindigkeit 50mm/s).
        Ausser das die Oberfläche extrems gut aussieht.
        Das ist bei PETG nicht immer der Fall. (Stringing)
        Jaja, ich weiß, es kommt immer auf die verschiedenen Parameter an und von welchem Hersteller.
        Aber eines weiß ich genau, davon will ich mehr haben.

        H
        Herbert H.
        Nicht zufrieden

        Die Haftung auf der Baufläche Glas oder Pei ist einfach nur schlecht, ohne Haftzusatz geht es garnicht, mit 3D Lack geht es besser aber die Ecken zieht es immer wieder hoch. Der restliche Druck ist dann ganz gut, für mich leider so nicht brauchbar.

        T
        Thorsten S.
        Lässt sich gut drucken

        Bin ja bei so etwas immer sehr skeptisch wenn etwas so in den Himmel gelobt wird.
        Mein erster Testdruck ging mächtig schief, keine Layerhaftung, zu schnell und zu wenig Flow also Lücken in den Deckschichten. Was aber an meinen Standarteinstellungen für mein bisheriges ASA lag.
        Zweiter Testdruck mit vielen korrigierten Werten. Bomben Haftung, kein Warping, saubere Oberflächen, gutes verbinden der Layer.
        Das Produkt ist fest mit der nötigen Zähigkeit, D.h. mein Teststück 10x10x160 innen hohl und eine Seite offen konnte ich bis ca. 120° verwinden ohne das sich die Layer gelöst haben.
        230°/65° First 110% dann 105% 50mm/s
        Was auffällt im Gegensatz zu anderem ASA ist die Weiße Schicht auf der Unterseite; kenne ich sonst nur von Silk-PLA. Liegt wohl an den Plus-Zusätzen.
        Was mir nicht so gefällt ist die doch sehr locker gewickelte Rolle wo schnell mal die Schnur runter springt. Ist mir 2x passiert weswegen man die Rolle solange sie noch voll ist besser beobachten sollte.
        Ich habe mir eben noch 2 Rollen ASA+ gekauft; das sagt ja wohl alles :)